Fahnen DEKT

Startseite   |   Lageplan /Anfahrt   |   Kontakt /Impressum

Zentrum Frauen
auf dem
33. Deutschen Evangelischen Kirchentag

Nachlese zum Zentrum Frauen

„…da wird auch Dein Herz sein“ lautete die Losung des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentages. Und nachdem dieser Kirchentag zu Ende gegangen ist, können wir glücklich und auch etwas geschafft zurückblicken und sagen: „Ja, da war unser Herz.“ Genau genommen war es in der Katholischen Gemeinde St. Petrus. Denn hier hatte das Frauenzentrum seinen Ort.

Planung ist das Eine – die Wirklichkeit das Andere und sie in St. Petrus zu erleben, war einfach schön. Viele Frauen und Männer aller Generationen kamen im Frauenzentrum zusammen. Neben den Mitwirkenden aus vielen Organisationen und Netzwerken, die die Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen bündelte, gab es viel Unterstützung von überaus freundlichen Helferinnen und Helfern des Kirchentages und aus der katholischen Gemeinde. Die Vielfalt der Themen war überzeugend, das Gelände und die Räumlichkeiten ideal, die Menschen glücklich und das Wetter perfekt.

Unten finden Sie erste fotografische Eindrücke unseres Zentrums. Zur inhaltlichen Nachbearbeitung können Sie unter Dokumentation sämtliche Veranstaltungskonzepte und einzelne Vortragsmanuskripte herunter laden. Weiterhin können wir Ihnen die schriftliche Dokumentation zum Frauenzentrum anbieten, die Sie über die Frauenarbeit erwerben können.
Eine PDF-Version davon finden Sie hier:
Dokumentation Frauenzentrum (Pdf, 5MB)

Gott sei Dank für diese erlebte ökumenische Gastfreundschaft und die vielen Menschen, die das Frauenzentrum besucht haben.

Antje Hinze & Dorothée Marth
Frauenarbeit der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen

Impressionen vom Zentrum Frauen

(zum Vergrößern draufklicken; Fotos: Frauenarbeit)

AußengeländeAußengeländeAußengelände

Bibelarbeit: Antje Hinze und Angelika EngelmannPodium Frauen - Macht - ErfolgGesprächsrunde zur Bibelarbeit

KinderbetreuungManchmal war die Kirche überfülltMisa

PetrussteinMacht- und Ohnmachtserfahrungen durch sexualisierte GewaltMoral und Moneten - Wie investieren Frauen?

SchreibwerkstattWie viel Frau verträgt das Pfarramt?Volle Kirche

WorkshopIm LabyrinthBibliothek

Dokumentation des Frauenzentrums

Die angekündigte Dokumentation konnte dank einer freundlichen Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden im Oktober 2011 in Druck gehen.

Auf ca. 50 Seiten werden ein bebilderter Überblick zur Planung und Organisation des Zentrums sowie ein Personenregister zu allen ReferentInnen, Moderatorinnen und Organisatorinnen bereit gestellt.
Die Dokumentation kann gegen eine Gebühr von 5 Euro (zzgl. Porto) bei der Kirchlichen Frauenarbeit erworben werden.

Artikel zum Frauenzentrum im aktuellen "Sonntag"

In der aktuellen Ausgabe des "Sonntag" (27.5.2011) ist ein ausführlicher Artikel zum Frauenzentrum erschienen. Sie finden ihn unter:
http://www.evlks.de/aktuelles/der_sonntag/index.html

Claudia Roth im Frauenzentrum

Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und Mitglied des Deutschen Bundestages, hat ihr Kommen ins "Zentrum Frauen" bestätigt. Am Freitag, den 3.6.2011, wird sie von 11-13 Uhr zum Thema "Frauen-Macht-Erfolg | Frauen erzählen vom Umgang mit Macht und Verantwortung" gemeinsam mit Birgit Fischer und Dr. Elisabeth Raiser diskutieren. Moderiert wird das Podium von Pfarrerin Renate Höppner aus Magdeburg.
Weitere Informationen hier

Zusätzliche Veranstaltung - Lesung zum Thema "Gotteslehrerinnen"

Am Donnerstag, den 2. Juni 2011, findet von 16:30-18 Uhr im Frauenzentrum eine zusätzliche Veranstaltung statt. Brigitte Enzner-Probst und Luise Metzler werden aus dem gerade erschienenen Frauenkirchenkalender 2012 Texte zum Thema "Gotteslehrerinnen" sowie Texte aus der Sammlung "Herzworte" vortragen.
Weitere Informationen hier

Kooperation mit dem Statistischen Landesamt Sachsen

Für den Thementag "Frauen in der Arbeitswelt", der am Donnerstag, den 2. Juni im Frauenzentrum stattfindet, wird es eine Kooperation der besonderen Art geben. Das Statistische Landesamt stellt der Kirchlichen Frauenarbeit Datenmaterial in Form zweier Arbeitsblätter für die Podien und Workshops des Tages zur Verfügung. So können sich die BesucherInnen genau über über Ausbildungswege, Erwerbsquoten, Religionszugehörigkeit, Lebenserwartung usw. von Frauen in Sachsen informieren. Die Arbeitsblätter vom Statistischen Landesamt finden Sie hier:
Frauen in Sachsen (Pdf, 230 kB)
Erwerbsbeteiligung von Frauen in Sachsen (Pdf, 170 kB)

Weitere Informationen zum Statistischen Landesamt finden Sie unter:
http://www.statistik.sachsen.de

Programmflyer des Frauenzentrums fertig!

Der Flyer des Frauenzentrums ist fertig und kann als pdf hier heruntergeladen werden. Bei Interesse verschicken wir auch den gedruckten Flyer an Sie. Schreiben Sie an dorothee.marth@evlks.de und teilen uns Lieferadresse und die gewünschte Stückzahl mit.
Programm Frauenzentrum (Pdf, 214 kB)

Das Programmheft des Kirchentages ist online!

Das komplette Programmheft des Kirchentages ist fertig und kann als pdf-Datei seit Mitte März auf der Homepage des Kirchentages heruntergeladen werden.
Das Programm des Frauenzentrums finden Sie auf den Seiten 202-212.
Im April 2011 stehen dann das gedruckte Programmheft und die durchsuchbare Programmdatenbank zur Verfügung.
http://www.kirchentag.de/programm.html

"Geh aus mein Herz..." - Pilgerweg für Frauen zum Kirchentag

Vom 28. Mai bis 1. Juni 2011 organisieren die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland in Kooperation mit der Kirchlichen Frauenarbeit einen Pilgerweg für Frauen zum 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag.
Der Weg beginnt in Wurzen auf der Via Regia und folgt dann dem Elberadweg nach Dresden mit Übernachtungen in Strehla, Zehren, Meißen und Radebeul.
Weitere Informationen und Anmeldung:
Pilgerweg (Pdf, 145 kB)

 

 

Kontakt

Dorothée Marth
Kirchliche Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Kreuzstraße 7, 01067 Dresden
Tel: 0351 / 4923-377
Fax: 0351 / 4923-379
dorothee.marth@evlks.de